Pulsnitzer Lebkuchenfabrik

 

 


Qualität

Qualität wird bei uns groß geschrieben, wie zum Beispiel die Herstellung des Teiges. Dieser wird immer noch nach traditionellen handwerklichen Verfahren und lange vor dem Verbacken hergestellt.

Schon die gewissenhafte Vorbereitung, das Sieden von Honig und Sirup, das Lagern der Grundteige und vieles mehr, ist die Basis für die Qualität und Bekömmlichkeit unserer Lebkuchen.

Der braune Pfefferkuchenteig reift in großen Holzfässern vier bis sechs Wochen. Dann erst werden die Gewürze wie Zimt, Nelken, Kardamom, Macisblüte, Muskatnuss, Koriander, Fenchel und Anis dazugegeben.

Die ständige Kontrolle der Produktionsabläufe gewährleistet die hohe Qualität der Produkte.

Damit hat sich unsere Pulsnitzer Lebkuchenfabrik in den vergangenen Jahren weit über die Grenzen Sachsens einen guten Namen erworben. Nicht nur im europäischen Ausland, auch in Amerika gehören „Echte Pulsnitzer“ auf den Weihnachtsteller.
 



 

Holzfässer mit Lagerteigen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pulsnitzer Lebkuchenfabrik GmbH - Frenzel seit 1884 - Echte Pulsnitzer Lebkuchen
Pulsnitzer Lebkuchenfabrik, Feldstraße 15, 01896 Pulsnitz, Tel: 035955-4640

Impressum :: Datenschutz
Google+ :: Facebook

eStore der Pulsniter Lebkuchenfabrik:
  • Lebkuchenspezialitäten
  • Lebkuchen-Geschenke
  • Lebkuchenfiguren
  • Gebäck